Fragen und Antworten…

Fragen und Antworten


Wie lange dauert die Wolke-Gewichtsreduktion? 
Die Wolke-Gewichtsreduktion besteht aus einer dreiwöchigen Reduktions- und einer dreiwöchigen Stabilisierungsphase. Während der Reduktion kommen Sie wöchentlich zum Wiegen in die Praxis. Insgesamt dauert die Kur "Einfach Abnehmen" so lange, bis Sie Ihr Zielgewicht erreicht haben.

 

Kann ich auch länger als 3 Wochen abnehmen? Halten Sie sich an das Schema 3 Wochen Abnehmen - 3 Wochen Stabilisierung. In der Stabilisierungsphase nehmen Sie auch noch weiter ab und können danach die Kur wieder von vorne beginnen.


Muss ich an dem Einführungvortrag teilnehmen? Der erste Termin ist der Wichtigste und dient dem Verständnis von Zusammenhängen von falscher Ernährung und Übergewicht und der Funktionsweise der Wolke-Abnehmkur.  Der Ernährungsplan der ersten Woche wird hier genau erklärt und die Ohrakupunktur durchgeführt. In einer Gruppe (bis 15 Personen) werden außerdem alle aufkommenden Fragen beantwortet.


Was ist der BMI? 
BMI ist die Abkürzung für den Ausdruck "Body Mass Index". Dabei handelt es sich um die Maßzahl für die Bewertung des Körpergewichts eines Menschen. Da Übergewicht ein weltweit zunehmendes Problem darstellt, wird der BMI vor Allem dazu verwendet, auf eine diesbezügliche Gefährdung der Gesundheit hinzuweisen.

Weight Loss Woman

Bleiben die Akupunkturnadeln am Ohr?
Ja. Es handelt sich um kleine Nädelchen, die am Ohr bleiben. Die Nädelchen sind sehr klein und werden mit kleinen Pflästerchen abgedeckt und sind so kaum sichtbar. Zusätzlich erhalten Sie kleine Magnete, mit denen Sie bei evtl. erneut aufkommendem Appetit die Nadeln stimulieren können.



Kann man mit den Nadeln im Ohr duschen oder Sport machen?
Ja, grundsätzlich schon. Allerdings sollten Sie die Nadeln nicht zu lange Zeit unter Wasser halten (unter einen starken Duschstrahl oder beim Baden). Die Pflaster könnten ihre Klebkraft verlieren.  Bitte rubbeln Sie auch nicht mit dem Handtuch über die Pflaster, sondern tupfen Sie sie trocken. Zumindest bis zum nächsten Termin (1 x Woche) halten die Nadeln.



Können Nebenwirkungen während der Abnehmphase auftreten? 
Es können in den ersten Tagen schon mal Symptome auftreten wie Kopfschmerzen oder bei hohen Zuckerkonsum sog. Gemütsschwankungen. Diese sind am nächsten Tag in der Regel verschwunden. Auf keinen Fall Kohlenhydrate essen!


frau spielt mit jo-jo

Kann ich Süßstoff verwenden?
Nein. Süßstoff hat zwar keine Kalorien, "gaukelt" dem Körper jedoch vor, dass ihm Zucker bzw. Kohlenhydrate zugeführt werden. Das wiederum stört den durch die Kur begründeten Prozess der Stoffwechselumstellung des Körpers auf Fettverbrennung. Es wird außerdem Insulin produziert, was wiederum zu einem Hungergefühl führt. Etwas  "Birkenzucker" (Xucker) ist erlaubt.



Darf man Obst essen?
Auch wenn Obst im Allgemeinen als "gesund" und "kalorienarm" eingestuft wird, beinhaltet es viel Fruchtzucker (Fructose). In der dritten Woche steht etwas Obst auf dem Plan. In der Haltephase abends kein Obst essen!



Darf ich Kaugummis (auch ohne Zucker) kauen?
Nein. Bei Kaugummis verhält es sich genauso wie bei Süßstoff! Die „zuckerfreien“ haben zwar keine Kalorien, „gaukeln“ dem Körper jedoch vor, dass ihm Zucker bzw. Kohlehydrate zugeführt werden. Es wird außerdem Insulin produziert, was wiederum zu einem Hungergefühl führt. Einzig Kaugummi mit Xylit (Birkenzucker) ist erlaubt (Xummi).


man jumping grass

Wieviel kann man mit der Kur in den ersten 3 Wochen abnehmen?
Wenn man sich genau an den Plan hält, kann man 7 bis 10% seines ursprünglichen Gewichts verlieren.



Gibt es einen Leistungsabfall während der Therapie?
Nein, alle Nährstoffe sind ausreichend vorhanden. Es wird meist sogar von einem Ansteigen der Energie und Leistungsfähigkeit berichtet.



Ist die Ernährung während der Kur einseitig?
Nein, es sind alle Stoffe in ausreichender Form vorhanden: Eiweiße (Proteine), Fette, (der Körper baut Zucker aus Fetten und Proteinen), Vitamine und Mineralien.


dieting overweight women choice

Kann es sein, dass einem etwas kalt ist während der Kur?
Es kann durch die Umstellung des Stoffwechsels auf niedrigerem Level zu einem Kältegefühl kommen.  Man kann sich warmhalten durch das Trinken von Kräutertees, Bürstenmassagen, Sauna u.ä. Bewegen Sie sich möglichst viel an frischer Luft! 



Kann ich die Kur für einen Tag unterbrechen?
Die Unterbrechung der Kur stört den verfolgten Effekt. Durch die Zufuhr von Kohlenhydraten steigt der Blutzuckerspiegel und damit auch der Insulinspiegel. Es entsteht wieder ein Hungergefühl. Sie machen es sich dadurch schwerer.



Bin ich in der Lage Sport zu machen?
Sport ist immer gut (aber bitte, nicht übertreiben). Durch die Umstellung des Körpers auf Fettverbrennung, fehlt es Ihnen im Grunde auch an nichts. Sie nehmen die Energie aus Ihren Fettreserven. Bei anspruchsvollem körperlichen Training (Leistungssport) kann man mit "Wurzelkraft" (Jentschura), D-Galaktose oder L-Glutamin eine Unterstützung gegeben werden. Lassen Sie sich beraten!


Was bewirkt die Akupunktur?
Die Akupunktur ist entscheidend, sie wirkt gegen das Appetit- und Hungergefühl und regt den Stoffwechsel über Reflexpunkte (Nervenverbindungen zu Strukturen im Körper) an. Die Kur kann ohne Hunger durchgeführt werden, das vereinfacht die Sache und hilft beim Durchhalten.



Wenn ich große Angst vor Nadeln habe, gibt es da noch andere Möglichkeiten?
Obwohl die Angst meist unbegründet ist (die Nadeln sind sehr klein), stehen auch Magnetkügelchen, die ebenfalls mit einem antiallergischen Pflaster abgedeckt werden, zur Verfügung.

Vorm Spiegel

Welche Auswirkungen kann die Kur auf den Körper haben?
Es können sich positive Veränderungen einstellen in Bezug auf hohen Bludruck, Blutfette, Diabetes, Schlafstörungen u.v.m.



Kann es zu Auswirkungen auf die Einnahme von meinen Medikamenten kommen?
Es kann unter Umständen zu einer verminderten Aufnahme der Wirkstoffe kommen. Medikamente zu den Mahlzeiten einnehmen, wenn nicht anders verordnet (Fragen Sie Ihren Arzt)!



Muss ich  die Vitalstoffe einnehmen? 
Die Vitalstoffe sind neben dem Ernährungsplan und der Ohrakupunktur eine der wichtigsten Säulen der Kur. Sie sind nötig zur Regulation des Fettstoffwechsels und zur Ausleitung. Wir empfehlen Vitalstoffe in Bio-Qualität von P. Jentschura (Wurzelkraft ©), zur Aufrechterhaltung der körperlichen Ausleitung während der Entgiftung. Sie reinigen das Blut von Abbauprodukten (7x7 KräuterTee®) und der Säure-Basenhaushalt wird mild reguliert (MeineBase®).



Kann ich die Kur auch mit meiner Zuckerkrankheit machen? 
Bei Diabetes mellitus Typ II auf jeden Fall. Wenn Sie insulinpflichtig sind, sollten Sie regelmäßig den Blutzuckerspiegel kontrollieren und auch die Insulingabe reduzieren (nicht bei Langzeit-Insulin).  Bei Typ I Diabetes ist sehr sorgfältige Kontrolle nötig, es sollten doch kleine Mengen Kohlenhydrate gegessen werden. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt.



Kann es sein, dass man während der Abnehmphase durch die veränderte Ernährung einen leichten Mundgeruch bekommt?
Dies ist durch den Fettstoffwechsel tatsächlich möglich (es bilden sich sog. Ketone). Diesen können Sie allerdings leicht mit einem natürlichen Präparat aus Chlorophyll reduzieren (Stozzon). Auch häufigere Mundpflege und auch das Gurgeln mit Natron hilft sehr (1 Teel. Natron (Natronbicarbonat) auf ein Glas Wasser). Außerdem empfehlen wir unsere Kaugummis mit Birkenzucker (Xummi).



Muss ich während der Kur aufhören zu rauchen?
Gerne beraten wir Sie auch über unsere Rauchentwöhnung! Beides gleichzeitig zu machen kann anstrengend sein.



Nehme ich kontinuierlich jeden Tag dasselbe ab, wenn ich mich an den Ernährungsplan halte?
Nein, das Abnehmen funktioniert nicht linear, sondern zeitversetzt in Phasen. Im Laufe der Kur ist es - neben der Umstellung auf Fettverbrennung - wichtig, den Grundumsatz der Kalorienverbrennung hoch zu halten und die Kalorienmenge, die man zu sich nimmt, extrem zu verringern, ohne Mangelerscheinungen zu bekommen (deshalb bitte genau an den Ernährungsplan halten und die verordneten Vitalstoffe regelmäßig einnehmen!). Es kann auch einmal zu einer Stagnation kommen, das ist aber völlig normal. Machen Sie auf jeden Fall weiter und essen Sie keine Kohlenhydrate! Das Gesamtergebnis ist wichtig.


young beautiful woman eating healthy food - salad

Kann man die Kur auch in der Schwangerschaft oder Stillzeit machen?
In der Schwangerschaft oder Stillzeit sollte man keine Abnehmkuren machen. Danach ist es gut möglich und hilft, die Ernährung zu normalisieren.



Können Kinder auch diese Kur machen?
Ja, ab einem bestimmten Alter und unter bestimmten Voraussetzungen schon. Sprechen Sie mich bitte an.



Warum ist die Kur so erfolgreich?
Der Erfolg stellt sich besonders gut ein durch die Kombination der einzelnen Komponenten Coaching/Beratung mit Motivation, Ohrakupunktur, Einnahme der Vitalstoffe und das Hören der Hypnose-CD.  Der Stoffwechsel wird so optimal auf das natürliche "Programm" Fettverbrennung umgestellt. Die regelmäßigen Kontrolltermine und das Coaching helfen uns sehr, unsere Ziele entspannt zu erreichen.



Wie kann ich Termine machen und kann ich Termine auch verschieben? 
Termine können telefonisch (0221 - 962 4884) oder per E-mail (naturheilpraxis[at]oliver-wolke.de) vereinbart werden. Termine bitte  rechtzeitig vorher absagen (mind. 72 Stunden).

Ampelmännchen